Zur Desktop Ansicht wechseln!

Weingut Heymann-Löwenstein: Likör vom roten Weinbergspfirsich 35cl , Mosel

22,00 € (62,86 €/L)
inkl. 19 % MwSt. ggf. zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Reinhard Löwenstein liegt viel am Roten Weinbergpfirsich: Neben dem ökologischen Wert vor allem für Weinbergs-Steillagen stellt diese Frucht auch einen besonderen Genusswert für Feinschmecker dar. Als Likör verzückt der Weinbergpfirsich von Heymann-Löwenstein mit feinen, pikanten Fruchtaromen sowie einem finessenreichen Spiel aus fruchtiger Süße und filigraner Säure.

Verantwortlich für die Veredelung der Pfirsiche ist die Brennerei Vallendar in Kail an der Mosel. Brennmeister Hubertus Vallendar verfügt als bester Destillateur der Region über jahrelange Erfahrung in der Herstellung von hochwertigen Destillaten und Likören aus rotem Weinbergpfisich.

Genusstipp:
Geben Sie 1 cl Likör vom roten Weinbergspfirsich unter 10 cl Riesling-Sekt, zum Beispiel den Fantasie der Schieferterrassen von Heymann-Löwenstein. Fertig ist eine weitere edle Spezialität von der Mosel: Der Kir Moselle.


Alkoholgehalt: 25,0 %
Trinktemperatur: 12-16 °C
Allergenhinweis: enthält Sulfite
Erzeuger

Der Boden, das Klima, die Witterung - sie sollen bestimmen, wie der Wein später schmecken wird. Und nicht die Technik, die alles bestimmt. Reinhard Löwenstein ist bekennender "Terroirist". Für Aufsehen sorgte sein "Manifest der Terroiristen", in welchem er die Infantilisierung des Geschmacks bedauert. Der als Querulant bekannte Winzer ist gegen Mostkonzentration und Klärung und gegen Zusatz von Enzymen. Er lässt seine Weine ausschließlich mit eigenen wilden Hefen spontan gären. Und der Späteinsteiger hat Erfolg damit. Sein 2002er Winninger Uhlen Laubach Riesling Erste Lage wurde in Frankreich als "Ausländischer Wein des Jahres" gekürt.

Die geologische Basis seiner Böden bildet eine Vielzahl von devonischem Schiefer. Die Erste Lage Röttgen reckt sich unmittelbar aus dem Wasserspiegel steil empor mit einer Hangneigung von teilweise 125%. Röttgen-Weine schmecken nach überreifen gelben Früchten, Pfirsichen und Quitten, untermalt von Kaffee-, Nougat und Schokoladentönen sowie rauchigen Röstaromen. Die Lage Uhlen bildet das Herzstück eines gigantischen nach Süden geöffneten Amphitheaters. Der Boden ist geprägt von Quarziten, fossilhaltigen Felsen und grauen Tonschiefern. Ebenso facettenreich sind die Weine dieser Lage. 

Und genau das ist sein Ziel, denn "der Genuss eines komplexen Weins ist ein Balanceakt an der Grenze der Wahrnehmung, ist ein faszinierendes Erlebnis zwischen Wachheit und Rausch, ist eine Reise in die spannende Welt zwischen Ordnung und Chaos."

Inverkehrbringer: Weingut Heymann-Löwenstein VDP, Bahnhofstr. 10, 56333 Winningen/Mosel

hlweb.de
Lieferzeit ca. 2-4 Werktage 
Art.-Nr. 4961380

Kontakt

edelrausch Handels- und Service GmbH
Bautzner Straße 21
01099 Dresden

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 10-20 Uhr
Sa: 10-17 Uhr

Bestellhotline für Privat- und Gastronomiekunden, Kundendienst

0351 810337-0